LOKALE KÜCHE
Die landwirtschaftlichen Produktionen des Gebietes sind von auβerordentlicher Qualität. Diese perfekte Anpassung der Anbauten und traditionellen Erzeugungsprozesse gewährleistet einen unvergleichlichen Geschmack und Texturen. Die Kartoffeln, die Pflaumen, die Mandeln, das Gebäck oder auch die bekannten handgemachten Käsesorten sind nur einige Beispiele, die die Fortsetzung der Tradition versichern.
Tejeda ist auch sehr bekannt für seine Mandelbäume und die handgemachten Mandelgebäcke. Die „bienmesabe“, eine Art Mandelcreme, oder das traditionelle Marzipan (oder „mazapanes“) sind typische Produkte des Dorfes, die bei der jahrhundertealten Bäckerei zur Verfügung stehen.
In der kanarischen Küche werden durch eine einzigartige Art die Kartoffeln gekocht: ungeschält in einem Topf mit Wasser und viel Salz, wodurch sie sich „arrugar“ oder „runzeln“. Die “papas arrugadas” mit der typischen scharfen Soβe “mojo” sind die perfekte Beilage für alle Gerichte, die in allen Restaurants Tejedas serviert werden.
Das gastronomische Essensangebot in Tejeda besteht aus hochwertigen Produkten aus eigener Herstellung, die den Geschmack der Geschichte Tejedas weiterleiten, Gerichte die uns zu unseren Wurzeln bringen. Eine Kultur dem Naturschutz gewidmet.
Cruz de Tejeda s.n. 35020 Gran Canaria
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+34 928 66 65 13
top